Coronahilfen sind angekommen

Partnersuche pandemie. Aktuelle Artikel

Partnersuche trotz Corona: Jetzt boomt der Wunsch nach einer festen Partnerschaft Anzeige Partnersuche trotz Corona: Jetzt boomt der Wunsch nach einer festen Partnerschaft Aktualisiert: Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Einsamkeit als Epidemie in Deutschland - Soziale Isolation in der »Single-Gesellschaft«

Es geht, die Partnersuche ist vielen sogar noch wichtiger geworden, so Simone Janssen. Die Chefin der Kölner Vermittlungsagentur Wir 2 Partnertreff hat in den letzten Monaten mehr Singles als normalerweise zum Glück verholfen.

partnersuche pandemie

Ihr Fazit: Mit individuellen Arbeitskollegen kennenlernen kann auch in der Pandemie Partnersuche erfolgreich sein. Monika und Horst, Oliver und Steffi, Jannik und Partnersuche pandemie Sie alle waren auf Partnersuche in Pandemiezeiten.

Hoher Corona-Risikofaktor ist ungünstig: Der maskentragende, geimpfte Mensch kommt auf dem Singlemarkt besser an. Foto: Getty Images Man würde ja erwarten, in Partnerschaftsanzeigen sprühe es vor witzigen und ausgefallenen Charakterbeschreibungen. Jede und jeder will doch aus der Masse herausstechen. Leider ist das Gegenteil der Fall, wie ein Augenschein zeigt. Die schlanke, naturverbundene Sie sucht den niveauvollen Nichtraucher-Mann mit Charme; viel Mut zum Unkonventionellen ist da nicht.

Doch kein Restaurant, Club oder Kino hatte fürs Kennenlern-Date geöffnet. Das erste scheue Lächeln blieb hinter der Maske verborgen und sich noch näher zu kommen, verbaten weniger die Anstands- als vielmehr die Hygieneregeln.

Flirt am Gemüseregal: So läuft die Partnersuche in Pandemiezeiten

Romantik sieht anders aus. Was tun? Kreativität partnersuche pandemie gute Ideen sind gefragt Partnervermittlerin Simone Janssen hat es erlebt: Kreativität und gute Ideen waren das Mittel der Wahl, wenn es um Partnersuche im Corona-Jahr ging.

Mehr zur Partnersuche Schon Oma wusste: Jeder Topf hat seinen Deckel. Und mit ein wenig Mut und Offenheit kann jeder einen Partner finden, der ihn oder sie glücklich macht. Die Wege dahin sind ganz unterschiedlich: Gehen Sie aus, gehen Sie raus, treffen Sie viele Menschen.

Insgesamt hat die Suche nach dem Mann oder der Frau fürs Leben in den vergangenen Monaten in ihrer Agentur spürbar angezogen. Weil sie uns bewusst machen, was im Leben wirklich zählt", sagt Simone Janssen.

Wie Clubs und Diskotheken die Pandemie überleben

Was die erfahrene Partnerschafts-Expertin beobachtet hat: mehr Ernsthaftigkeit und Offenheit bei den Suchenden. Mehr Tiefe und Seele und weniger der sonst üblichen Wisch-und-weg-Mentalität: "Einfach, weil die Menschen gemerkt haben, wie belastend es ist, in so einer Pandemie einsam und allein zu sein".

partnersuche pandemie

Weniger Genörgel, mehr Toleranz Liebe in Zeiten von Corona: Simone Janssen, die sich seit Jahren im Gesamtverband der Ehe- und Partnervermittlung e. GDE engagiert, war und ist auch als Gesprächspartnerin in Radio und TV immer wieder begehrte Gesprächspartnerin. Was also hat die Partnersuche in den vergangenen Monaten besonders schwer gemacht?

  1. Partnersuche: „Geimpft zu sein, erhöht gerade die Chancen auf ein Date“ | Kölnische Rundschau
  2. Kennenlernen gemeinsamkeiten finden

Und wo liegen vielleicht auch Chancen? Die Erfahrungen der Spezialistin fürs Glück zu zweit sind zwiegespalten: "Zum einen gab es viel mehr Einsamkeit.

  • Umfrage: Corona erhöht Druck bei Partnersuche - Coronavirus Wien - healthraport.de
  • Seit März ist der G-Club jetzt zu.
  • Flirt am Gemüseregal: So läuft die Partnersuche in Pandemiezeiten | Freie Presse - Glauchau
  • Iteam partnersuche

Menschen, die sich nicht mehr aus dem Haus getraut haben und so keine Möglichkeit hatten, überhaupt neue Kontakte zu knüpfen", sagt sie. Andererseits, so Simone Janssen, waren partnersuche pandemie Partnersuchenden toleranter, wenn es um kleine Details ging: Haarfarbe, Hobby, Lieblingsgericht, das konnte vor Corona schon mal als Ablehnungsgrund ausreichen.

partnersuche pandemie

Doch genau in der gestiegenen Bereitschaft sich einzulassen, sieht die Agentur-Chefin den Schlüssel zum Erfolg: "Unsere Kundinnen und Kunden sind einfach länger drangeblieben. Und das ist oft nicht der schlechteste Tipp für eine erfolgsversprechende Partnersuche: sich mehr Zeit zu geben, um sich besser kennenzulernen".