Unglückliche Vögel beginnen sich aus Verzweiflung zu rupfen

Papageien partnervermittlung

Partnervermittlung für Vögel: Papageienmännchen, 35, sucht Partnerin fürs Leben

Auf dem Grundstück ist es ruhig. Nur zwei prächtige Gänse watscheln schnatternd umher.

single urlaub all inclusive single jungs

Winteridylle beherrscht das Grundstück zwei Kilometer südlich von Berlin. Wenn aber Rita Ohnhäuser die Tür zum kleinen Nebenhaus öffnet, ist es vorbei mit der Stille. Vogellaute in allen erdenklichen Tonlagen ertönen.

Tierische PartnervermittlungTinder für Papageien

Es pfeift, zwitschert, fiept und tiriliert. Überall stehen Käfige.

Für ein noch besseres Leben aller Papageien und Sittiche in menschlicher Obhut.

Jetzt ist es eine für Vögel. Rita Ohnhäuser betreibt seit vier Jahren ein einmaliges Hobby in Brandenburg: eine Partnervermittlung für Papageien.

Partnervermittlung für Papageien

Derzeit leben Vögel bei ihr. Im Obergeschoss wohnen 70 Agaporniden, eine Gattung der afrikanischen Papageien.

ali andress partnersuche kennenlernen steckbrief whatsapp

Sie sitzen auf den Ästen und lärmen. Für Laien sieht alles ganz normal aus: Tiere, die sich ihres Lebens freuen.

Guten Tag!

Doch oft kaufen die Leute sie einzeln oder einfach zwei Vögel, die farblich gut zusammenpassen", sagt die jährige Buchhalterin. Solche Zwangsheiraten helfen nicht, denn die Vögel sind sehr wählerisch: Ihre "Ehe" hält meist ein Leben lang.

Warum Deutschland voller Papageien ist

In den Käfigen sitzen kleine Vögel, die auf der Brust keine Feder mehr haben, einige tragen Halsbänder über der nackten Haut, um sich nicht weiter zu schädigen. Manche hacken sich auch in die Haut, wenn keine Federn papageien partnervermittlung da sind.

singles overath neue leute in berlin kennenlernen

In Ohnhäusers Käfigen sind die Vögel, die in Freiheit in Schwärmen leben, unter ihres gleichen und suchen sich Partner. In einer kleinen Schlafbox sitzen zwei Rosenköpfchen und kuscheln. Sie haben sich gefunden. Dreiviertel der Vögel bei Rita Ohnhäuser sind Papageien, die von ihren genervten Papageien partnervermittlung abgegeben wurden, weil sie den ganzen Tag schrien oder aggressive "Rupfer" geworden sind.